Wir liefern ausschließlich schwefelarmes Heizöl

Stacks Image 27

Heizöl EL schwefelarm ist eine relativ neue Heizölsorte. Neben dem äußerst geringen Schwefelgehalt zeichnet es sich durch eine sehr saubere und nahezu rückstandsfreie Verbrennung aus. Es gewährleistet eine konstant hohe Energieausnutzung und senkt daher den Heizölverbrauch, gerade beim Premium-Heizöl. Zugleich verringert es den Wartungsaufwand von Kessel und Brenner. Und „schwefelarmes Heizöl ist umweltschonender als das herkömmliche“, betont die Stiftung Warentest (Sonderheft „Energie“ 2008, Seite 65).
Der Schwefelgehalt darf höchstens 50 Milligramm pro Kilogramm, also nur 0,005 Prozent betragen. Zum Vergleich: Standardheizöl darf bis zu 1.000 Milligramm Schwefel pro Kilogramm Heizöl enthalten.
Heizöl EL schwefelarm ist ursprünglich speziell für Öl-Brennwerttechnik entwickelt worden. Doch seine positiven Eigenschaften kommen genauso gut in konventionellen Heizkesseln zur Geltung. Deshalb sollte es in allen Ölheizungsanlagen verwendet werden.
Wer künftig seine Ölheizungsanlage mit schwefelarmem Heizöl betreiben möchte, braucht keine besonderen Vorkehrungen zu treffen. Ölheizungen, die ausschließlich mit HEL schwefelarm betrieben werden dürfen, werden mit einem grünen Füllrohrverschluss und einem grünen Aufkleber am Heizkessel oder Tank gekennzeichnet.